» Home «


  Tauchgebiete » Bali, Indonesien

       Deutsche Version   Englische Version

 








Rifflandschaft, Coral Garden Rifflandschaft
Coral Garden


Stachel-Anemonenfisch, Drop Off Stachel-Anemonenfisch
Premnas biaculeatus
Drop Off


Geistermuräne, The River Geistermuräne
Rhinomuraena quaesita
The River


Langflossen- u. Rundkopf-Fledermausfische (juv.), Lipah Bay Langflossen- u. Rundkopf-Fleder-
mausfische (juv.)
Platax teira/orbicularis
Lipah Bay


Rifflandschaft, Menjangan Rifflandschaft
Menjangan


Rundflecken-Anglerfisch, Gilimanuk Bay Rundflecken-Anglerfisch
Antennarius pictus
Gilimanuk Bay

 
Bali, Indonesien

Bali liegt zwischen Java und Lombok und ist Teil des Feuerrings¹ im mehr als 14.000 Inseln² umfassenden indonesischen Archipel.

Neben den zahlreichen kulturellen wie landschaftlichen Reizen bietet die "Insel der Götter" eine einzigartige Unterwasserwelt. Weltweit gibt es keine größere Artenvielfalt als in dem gedachten Dreieck 'Bali/Philippinen/Papua-Neuguinea'.

  Gunung Agung, Bali Gunung Agung (3.142 m)    

Etwas mehr als zwei Jahre lang habe ich ab 05/2001 als Basisleiter für den Tauch Terminal Tulamben im Nordosten der Insel gearbeitet.

Während dieser Zeit hatte ich ausgiebig Gelegenheit, Tulambens einzigartige Tauchplätze kennenzulernen - allen voran natürlich das legendäre Liberty Wrack³, welches in 3-30 m Tiefe liegt und leicht vom Strand aus betaucht werden kann.

Tauch Terminal Tulamben, Bali Tauch Terminal   Nirgendwo habe ich bisher mehr Geisterpfei-
fenfische
und Nacktschnecken gesehen als in Tulamben, einem echten Makroparadies für UW-Fotografen! ;-)

Unvergessen bleiben mir die zahlreichen seltenen Arten, die ich hier und in weiteren Tauchplätzen Balis "entdecken" konnte. Mehr...

Sehr gute Tauchplatzbeschreibungen findet ihr hier... Nachfolgend nur ganz kurz...

In der Tulamben-Bucht gibt es neben dem bekannten Liberty Wrack³ natürlich noch weitere sehr sehenswerte Tauchplätze:

  • Coral Garden (Geisterpfeifenfische, Nacktschnecken, Schwarz-
    spitzen-Riffhaie, Geistermuränen, Steene's Zwergbarsch)
  • Drop Off (Steilwand, Gorgonien, Nacktschnecken, Langnasen-
    Büschelbarsche, gelbe Pyramiden-Falterfische, Fischschwärme)
  • The River (Geisterpfeifenfische, Nacktschnecken, Krebstiere, Geistermuränen u. weitere Makromotive)
  • Batu Kelebit (Zwerg-Seepferdchen, Adlerrochen, Büffelkopf-
    Papageienfische, Fischschwärme)

Folgende Tauchplätze liegen in der Nähe von Tulamben:

  • Kubu (Zwerg-Seepferdchen, Querbänder-Barrakudas, Sepien)
  • Amed (Nacktschnecken, Krebstiere, Schwarmfisch)
  • Lipah Bay (Wrack, Nacktschnecken, juv. Fledermausfische)


  Padang Bai, Bali
Padang Bai, Bali    

Padang Bai liegt an Balis Ostküste und ist sowohl von Tulamben aus als auch von Denpasar leicht zu erreichen (jeweils ca. 1,5 h Fahrt). Von hier aus geht es per Boot zu weiteren Top-Tauchplätzen:

  • Nusa Penida (Riffe, Strömung, Haie, Mantas!)
  • Nusa Lembongan (Riffe, Strömung, Mola Molas!)
  • Blue Lagoon (Riffe, Ammenhaie, Wobbegongs, Rhinopias)
  • Gili Mimpang & Tepekong (Riffe, Strömung, Haie)
  • Gili Biaha (Höhle, Strömung, Haie, Mola Molas!)

Nicht zu vergessen sind die "Sahnestückchen" im Westen Balis:

  • Menjangan (Riffe, Artenvielfalt, Fischschwärme)
  • Gilimanuk (Secret!) Bay ('Critters' vom feinsten: Geisterpfeifen-
    fische, Nacktschnecken, Seepferdchen, Anglerfische, LSD-Leier-
    fische, juv. Fledermausfische u. weitere seltene Makromotive)




* Zum Vergrößern
der Fotos auf die
Miniaturen klicken.



weitere
Tauchgebiete:


» Bali, Indonesien

» Sulawesi & Komodo

» Khao Lak, Thailand




Liberty Wrack, Tulamben/Bali Liberty Wrack


Liberty Wrack, Tulamben/Bali Liberty Wrack


Liberty Wrack, Tulamben/Bali Liberty Wrack


Liberty Wrack Liberty Wrack













¹ "Ring of fire", ein Gebiet seismischer und vulkanischer Aktivität.


² Davon sind gerade einmal ca. 6.000 Inseln benannt und mehr als 1.000 unbewohnt!


³ Obwohl es dieser Top-Tauchplatz klar verdient hätte, ausführ-
licher beschrieben zu werden (was allerdings den Rahmen dieser Webseite sprengen würde), spare ich mir weitere Ausführungen.

Gute Infos über das Liberty Wrack gibt es u.a. reichlich im Inter-
net sowie in diversen Tauchreiseführern der Region (siehe Links).

 


Profil | UW-Fotos | Tauchgebiete | Impressum | E-Mail
© Copyright 2006-2011 by Christian Knost